The Verge Sport Creative Department has the design skill and production experience to help you realize your vision. Our artists can work with your ideas to bring a completely new design to life, modify pre-existing designs for today's needs, or work with your in-house designer to ensure smooth and accurate production. We want you to receive the custom clothing you've imagined, and will work with you and your team to bring the best possible design to life.

Verge Sport uses state of the art digital production making it possible to using an unlimited number of colors in a given design, without prohibitive set-up, screen, or film charges. Our pricing is all-inclusive, and our clothing designs are limited only by your imagination.

Concepts and Designs:

We want you to receive the design you've been looking for, and our Creative Department is here to streamline the process. Experienced and amateur designers alike can download our 2D design templates to sketch out and visualize ideas, and we can provide the production guidance as needed to create your custom clothing.

 

If you are not sure where to start we have many design concepts available for inspiration. Customers are welcome to use our designs as-is or combine elements from multiple designs to build their very own.

Verge Sport recommends choosing your colors from the Verge Sport Color Palette of 63 colors that can be consistently reproduced on the variety of fabrics we offer. Colors shown on your monitor are at best a representation of the actual garment color — color swatches printed on technical fabric are available upon request, and included with sizing samples.

 

Choosing your colors from the Verge Sport Color Palette will ensure the best reproducible results, but we understand that sponsorship logos or previous art may require colors outside of our standard palette. Our Creative Department can match logo colors using precise PMS (Pantone Matching System) numbers, or through a digital color meter reading of your actual garment.

2D templates are available for every custom garment on the downloads section of the product page. Please use them as a design and layout aid, with the understanding that our Creative Department may need to modify your design prior to final production. Our manufacturing process requires a strict alignment and setup process — designs created using the 2D templates may need adjustment for the best final garment.

Production ready vector art based on our 2D design templates is ideal for color accuracy and edge fidelity, most commonly in Adobe Illustrator file format. Other formats may require conversion.

 

Large bitmap files (JPEG, TIFF, Photoshop, etc) often require special handling — please contact our Creative Department before creating your design. Files must be a minimum of 150 dpi, and potentially as large as 30"x40" to cover the front or rear of a jersey. Images and logos taken from the internet are generally of very low resolution and saved as screen rather than print quality, and are not suitable for custom clothing orders. Please contact your sponsor for print quality, vector art logos for the best production quality. Verge Sport has a large font library available and many industry logos on file — contact our Creative Department for assistance with any part of your design.

Our Digital Flat Panel Proofing System will ensure your design is produced correctly. Once we receive your design concepts or completed 2D templates we will produce digital proofs for your  approval.

Layouterstellung

Wie funktioniert das?

Um für Sie ein individuelles Design nach Ihren Vorstellungen entwickeln zu können, benötigen wir als erstes folgende Informationen und Daten von Ihnen:

A. Daten der Logos und Schriftzüge

B. Infos zu Ihrem gewünschten Design

C. Infos zur Farbgestaltung

 

zu A.

Bitte senden Sie uns Ihre Logos und Schriftzüge per Mail zu:Wir benötigen Zeichendateien (Vektorgrafiken), z.B. aus dem Programm

- lllustrator (bis CS 5)

- CorelDraw 11 (am besten abgespeichert als AI-Datei für Illustrator)

- Freehand 10

- Open Office Draw

- Inkscape

Bitmap Dateien (JPGs, BMPs, GIFs, Worddateien und TIFFs) helfen uns nicht weiter.

Die Schriften sollten als Vektor umgewandelt sein (oder Sie senden uns die benötigten Schriften in PC-Version zu) - Dateien, die als EPS und PDF abgespeichert sind, können eventuell die Richtigen sein. Schicken Sie uns diese am besten einfach zu. Wir werden testen, ob diese Daten in Zeichenprogrammen erstellt wurden und somit dort wieder zu öffnen sind.

Senden Sie die Daten direkt an martina.rook@aitos.com

Im Betreff nennen Sie bitte immer den Namen Ihres Vereins oder Ihren Namen. Damit wir bei Rückfragen schnell reagieren können, bitten wir Sie um Mitteilung Ihrer Telefonnummer.

zu B.

Mögliche Wege zu Ihrem Wunschdesign:

a. Stöbern Sie einfach in unseren bereits produzierten Trikots und teilen Sie uns mit, welche Art des Designs Ihnen besonders gut gefällt. Gestaltungsbeispiele finden Sie jede Menge in den Referenzen bei www.aitos.com/Produkte/Referenzen/

b. Skizzieren Sie Ihr Wunschdesign selber und senden es uns per Post, Fax oder E-Mail zu. Dabei können Ihnen unsere Gestaltungsvorlagen helfen.

c. Soll ein Design auf Basis eines vorhandenen Trikots neu angefertigt werden, wäre es optimal, wenn Sie uns ein altes Mustertrikot zusenden würden. Auf diese Weise haben wir die Möglichkeit, den Nachbau optimal an die alte Version anzupassen (Logogrößen, Farben usw.). Die Daten der Logos und Schriftzüge benötigen wir trotzdem.Falls Sie Zeichendateien alter Schnittmuster vorliegen haben, senden Sie uns diese ebenfalls zu, damit das Re-Design noch perfekter an die Basis angepasst werden kann.

d. Falls Sie keine Idee haben wie Ihr Design optisch umgesetzt werden könnte, wird unsere Grafikabteilung gerne telefonisch mit Ihnen ein Vorgespräch führen, auf dessen Basis Ihnen ein Layoutvorschlag erstellt und zugeschickt wird.

zu C.

Bezüglich der farblichen Gestaltung nennen Sie uns bitte die gewünschten Hauptfarben Ihres Designs. Diese können Sie uns als Pantone-Farben nennen oder als Farbmuster zuschicken. Alternativ besteht die Möglichkeit, dass wir Ihnen unsere Basisfarbpalette im Stoffdruck zusenden. So können Sie sich die Originaldruckfarben selber aussuchen. Die Farbmuster sollten danach jedoch wieder an uns zurückgesendet werden.

Sind noch Fragen offen?

Dann rufen Sie doch einfach an!

Wir helfen Ihnen gerne.